Das ist unser Bier

Im Jahre 1931 begann die Geschichte unseres Betriebes als Bier-Depot und noch immer macht das flüssige Brot einen erheblichen Teil unseres Sortiments aus. Eine kleine Expedition ins Bierreich:

Bier aus dem Ländle:
In der Anfangszeit als Bier-Depot war die Privatbrauerei Zoller-Hof unser einziger Lieferant, Großvater Nolle transportierte das Sigmaringer Bier z.B. zur Kaserne in Stetten. Auch heute ist Zoller-Hof unsere regionalste Biermarke, dazu gesellen sich u.a. Fürstenberg aus Donaueschingen, Zwiefalter Klosterbräu und Berg von der Schwäbischen Alb, Gold Ochsen (Ulm), Alpirsbacher aus dem Schwarzwald, die Hirsch-Brauerei aus Wurmlingen (TUT) oder Wulle, Dinkelacker und Schwaben Bräu aus der Landeshauptstadt Stuttgart und viele mehr.

Bier aus Bayern:
Freunde von weiß-blauer Braukunst freuen sich über ein klassisches Helles von Augustiner, Tegernseer oder Hutthurmer. Dazu kommen herrliche bayrische Weißbierspezialitäten z.B. von Karg, Farny, Schneider Weisse oder König Ludwig. Von kleinen Privatbrauereien wie Flötzinger aus Rosenheim bis zu den bekannten "Oktoberfest-Marken" wie Hacker Pschorr, Hofbräu München oder Paulaner ist die bayerische Bierkultur in all ihren Facetten bei uns vertreten.

gtm-bierbereich.jpg
gtm-bierregal.jpg

Außerdem:
Neben den bekannten nationalen Marken führen wir auch regionale deutsche Namen wie zum Beispiel Astra aus St. Pauli und internationale Größen (z.B. Corona aus Mexiko, Guinness und Kilkenny aus Irland).

Zahlreiche unserer Biermarken liefern wir auch im Fass – von unseren regionalen Brauereien wie bis zu nationalen Biermarken. Wir bieten verschiedene Fassgrößen an – passend für Gastronomie, Gartenparty oder Bierzelt.